Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Casino


Die Registrierung eines Kundenkontos bei Meridianbet Casino bestätigt automatisch, dass der Kunde die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und alle Regeln des Meridianbet Casinos zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat.

Alle registrierten Kunden erklären sich damit einverstanden, dass sie sich aller möglichen Konsequenzen, die sich aus der Einzahlung und dem Spielen von Online-Spielen ergeben können, voll bewusst sind und die volle Verantwortung für ihr eigenes Handeln übernehmen.

Der Kunde spielt nur für private, persönliche und nicht-kommerzielle Zwecke.

Kunden müssen über 18 Jahre alt sein oder die gesetzliche Volljährigkeit, wie sie in der Gerichtsbarkeit Ihres Wohnsitzes festgelegt ist, erreicht haben und sind nach den für Sie geltenden Gesetzen berechtigt, an den auf der Website angebotenen Spielen teilzunehmen.

Alle Kunden dürfen nur ein einziges aktives Konto haben. Der Kunde darf seine Registrierungs- und Zugangsdaten zu keinem Zeitpunkt an andere Kunden/Dritte weitergeben. Der Kunde darf auch keiner anderen Person erlauben, sein Konto zu nutzen.

  • Kunden dürfen nur ein aktives Konto pro Haushalt, Computer und IP-Adresse verwenden.
  • Mit der Angabe seiner E-Mail-Adresse bei der Registrierung erklärt sich der Kunde damit einverstanden, E-Mails an diese Adresse zu erhalten. Wenn der Kunde nicht mehr daran interessiert ist, diese E-Mails zu erhalten, kann er sich abmelden, indem er sich an den Kundendienst unter der E-Mail-Adresse [email protected] wendet.
  • Die Casinosoftware wird dem Kunden zur Nutzung zur Verfügung gestellt. Das Casinomanagement kann nicht für mögliche Fehler oder Probleme haftbar gemacht werden.
  • Das Meridianbet Casino hat eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Betrug jeglicher Art und hat das volle Recht, jede Aktivität zu untersuchen, die als betrügerisch oder missbräuchlich angesehen wird. Sollten Beweise gefunden werden oder sollte eine Ihrer Einzahlungen zurückgebucht werden, behalten wir uns das Recht vor, das Guthaben auf Ihrem Konto einzuziehen. Meridianbet kann auch rechtliche Schritte einleiten, um die von Ihnen geschuldeten Beträge einzuziehen.
  • Im Falle von Streitigkeiten sind alle Entscheidungen des Casinos endgültig.
  • Das Meridianbet Casino behält sich das Recht vor, Wetten von Kunden ohne vorherige Angabe von Gründen zu begrenzen und/oder abzulehnen.
  • Im Falle von Streitigkeiten sind alle Entscheidungen des Casinos endgültig.
  • Meridianbet verpflichtet sich dazu, den Kunden zuzuhören und alle Beschwerden von Seiten des Kunden zu berücksichtigen. Als gerechtfertigt erachtete Beschwerden, würde das Casino erwägen, alle getätigten Einzahlungen zurückzuerstatten.

ZAHLUNGEN UND TRANSAKTIONEN

  • Bevor Einzahlungen getätigt werden und der Spieler beginnt zu Wetten, ist der Spieler selbst dafür verantwortlich, die Regeln für Online-Glücksspiele des Casinos zu überprüfen.
  • Durch das Spielen im Casino versichert der Spieler, dass er mit den Regeln solcher Spiele vertraut ist und ist sich bewusst, dass die Regeln jedes Spiels durch die Nutzung der Hilfefunktion verfügbar sind.
  • Es gibt eine standardmäßige 24-Stunden-Frist für Auszahlungen.
  • Wir behalten uns das Recht vor, Auszahlungen von Gewinnen zurückzuhalten, bis alle Sicherheitsdokumente eingegangen sind und von unserer Buchhaltung verifiziert wurden und alle anderen Informationen bestätigt wurden.

Der Kunde muss folgendes Angaben machen:

  • Ausweisdokumente
  • Wohnsitznachweis
  • Bestätigung der Bankverbindung
  • Vorder- und Rückseite der Kreditkarte - die ersten und letzten vier Ziffern müssen sichtbar sein, die CVV-Nummer kann versteckt werden.
  • Wenn das Casino feststellt, dass die vom Kunden bereitgestellten Angaben falsch sind, behalten wir uns das Recht vor, das Konto eines Kunden zusammen mit allen damit verbundenen Auszahlungen zu sperren. Das Konto bleibt so lange gesperrt, bis zu dem Zeitpunkt, an dem das Casino nach eigenem Ermessen feststellt, dass die Informationen des Kunden authentisch und korrekt waren.
  • Wenn der Name auf Ihrem Casino-Konto nicht mit dem Namen auf der Kreditkarte übereinstimmt, die für eine Einzahlung verwendet wurde, behält sich das Casino das Recht vor, das Konto ohne vorherige Ankündigung zu schließen. Ein etwaiger Saldo oder ausstehende Barauszahlungen werden aufgehoben.
  • Alle betrügerischen oder verdächtigen Aktivitäten werden den zuständigen Strafverfolgungsbehörden, Banken oder Kreditkartenunternehmen gemeldet.